Pod Tanks online kaufen

Page 1 | 1-5 of 5
269
9,99 
191
9,99 
193
4,99 
75
5,99 
87
3,80 

FAQ: Pod Tanks

Ladies and Gentleman, we proudly present the Pod Tank

Pod Systeme oder Pod Kits waren lange verpönt in der Dampferwelt. Hatten sich die Leute doch auf ihre Selbstwickler Tanks eingeschworen, die individuelle Geschmackserlebnisse produzierten und dies natürlich auch immer noch tun. Mit komplexen Handmade Coils haben es sich viele zur Aufgabe gemacht, den ultimativen Geschmack aus ihrem Tank rauszuholen. Fertigcoil Tankverdampfer spielen mittlerweile schon fast in derselben Liga mit.

Als nun aber die Pods auf den Markt kamen, ertönte zunächst ein Aufschrei der Empörung. Zuviel Plastik, viel zu klein, viel zu viel Müll.

Was keiner für möglich gehalten hat: einige der kleinen E-Zigaretten führen aktuell den Markt an. Gerade Umsteiger, die von der Tabakzigarette wegwollen, brauchen anfangs ein einfaches Gerät, welches ohne viel Schnick Schnack auskommt. Wer sich die Zigarette abgewöhnen will, braucht ein Gerät, das sich von der Handhabe nicht groß unterscheidet. Ein kleines Pod Kit, wie z. B. die Caliburn von Uwell funktioniert durch Zugautomatik. Es braucht keine verschiedenen Einstellungen und keine unterschiedlichen Modi, mit denen das Gerät betrieben werden kann.

Auch die Größe ist ein entscheidendes Kriterium für viele. Klein und unauffällig soll es sein und bloß nicht so viel Dampf. Des Weiteren sind die kleinen Pod Systeme perfekt für hoch dosiertes Nikotin, was den Umstieg für viele erleichtert.

Was als Nachteil empfunden wird:

  • Geschmacklich stehen zwar einige Modelle den Tanks in nichts mehr nach, dennoch kommen komplexe Geschmackskompositionen in Selbstwicklern natürlich immer noch deutlicher zum Vorschein.
  • Plastik Pods produzieren Müll. Besonders die vorbefüllten Pods, welche, nachdem sie leergedampft sind, weggeschmissen werden. Dann lieber Pods, welche mehrmals zu befüllen sind.
  • Leistungen und unterschiedliche Einstellungen können meistens nicht vorgenommen werden (je nach Modell).

Fazit:

Für erfahrene Dampfer*innen, die in dem Thema eventuell ein Hobby gefunden haben, sind Pod Systeme eher keine Bereicherung.

Neueinsteiger, und ältere Menschen, die unsicher in der Bedienung sind, können mit den kleinen handlichen E-Zigaretten mittlerweile den perfekten Umstieg von der Tabakzigarette schaffen.