E-Zigaretten / Startersets ideal für Einsteiger

15
54,95
15
39,95
73
31
27

E-Zigaretten Startersets – unsere Bestseller!

Generell sind Startersets sehr beliebt bei Einsteigern und Anfängern, die mit dem Rauchen aufhören wollen. Oft geschmacklich besser als die Pod-Systeme, aber ohne das Tabakzigarettenzugverhalten. Unsicher? Wir beraten dich gerne. Mehr bieten wir dir hier. Solltest du nicht finden, was du suchst, stelle gerne eine Anfrage.  Anmerkung: In unserem Offline Shop haben wir aktuell mehr verfügbar, als wir hier derzeit präsentieren können. 
Informationen zu üblichen Einsteigerfragen findet ihr auch in unserem Blog.

Inhaltsangabe dieser Seite:

E-Zigaretten FAQs   |   Allgemeine Informationen   |   Audiobeitrag: E-Zigarette   |   Beste E-Zigarette 2021 (Video)    Raucherentwöhnung (Video)

E-Zigaretten / Pod Kits

142
32,95
31
29,95
30
30
27,95
28
29,95
27
24,95
30
29,95
26
22,95
26
24,95

E-Zigaretten Pod Kits / Pod Systeme – unsere Beliebtesten!

Diese Geräte sind ideal für Leute, die ein ähnliches Zugverhalten wie bei einer Tabakzigarette suchen und keine großen “Klopper” mit sich rumtragen wollen. Klein, dezent und trotzdem gut geht hiermit! Mehr bieten wir dir hier. Solltest du nicht finden, was du suchst, stelle gerne eine Anfrage.  

E-Zigaretten, Liquids, Longfills, Verdampfer, Akkkuträger...

Hier präsentieren wir euch immer die neuesten Produkte unseres Shops. Wir hoffen, unsere Auswahl gefällt und für Anregungen sind wir immer offen. Viel Spaß beim stöbern!

2,90
2,90
0,99
0,99
1
9,90
2
9,90
2
9,90
5
14,95
5
6,90
6
9,90
5
9,90
5
9,90
5
8,90
8
1,00
9
14,95
8
14,95
15
54,95
15
39,95
8
12,95
7
13,95

FAQ: E-Zigaretten

Hilfe! Ist meine E-Zigarette kaputt?

Moin, moin ihr Dampfhasen!

Unsere E-Zigarette ist ein technisches Gerät mit mal mehr, mal weniger komplexer Elektronik ausgestattet. Trotz geregelter Akkuträger, die uns vor möglichem Entgasen der Akkus schützen, kennen wir alle die diversen Fehlermeldungen bis hin dazu, dass der Akkuträger sich gar nicht mehr einschalten lässt.

Die meisten geregelten Akkuträger verfügen über einen integrierten Schutzmechanismus, der einen eventuellen Kurzschluss verhindert und das Gerät dann nicht mehr feuert. 

Im Folgenden mal die häufigsten Problematiken, mit denen Kunden zu mir in den Offlineshop kommen,  die sich meistens einfach erklären, bzw. lösen lassen:

Der Akkuträger zeigt „Atomizer short“ an und feuert nicht mehr.

  • Meistens ist das ein einfacher Kontaktfehler, d.h. die Coil sitzt nicht richtig in der Fassung. Schraubt den Verdampfer nochmal auf und überprüft den Sitz der Coil.

  • Möglicherweise wird die Fertigcoil ÜBER dem zu empfohlenen Wattbereich gedampft.

  • Bei selbstgewickelten Coils kann „Atomizer Short“ auch der Hinweis auf einen Kurzschluss sein. In diesem Fall hat der Draht Kontakt zu den Außenwänden des Verdampfers. Schaut, ob ihr die Enden weit genug gekürzt habt und der Draht AUSSCHLIESSLICH im Deck sitzt.

  • Ebenfalls bei selbstgewickelten Drähten kann es sein, dass der Wiederstand zu hoch oder zu niedrig ist. Bei zu niedrigem Wiederstand wird eine große Leistung abverlangt. Möglicherweise nutzt ihr dazu die falschen Akkus. Wickelt also eure Drähte nur so, wie eure Akkus auch belastet werden können.

  • Möglicherweise sitzt der Tankverdampfer zu fest auf dem Akkuträger, sodass der Pluspol eingedrückt ist, oder andersrum: der Verdampfer sitzt zu locker und verliert somit den Kontakt zum Akkuträger.

  • In beiden Fällen, kann man, sofern möglich, die Pluspolschraube verstellen. Sollte sie sich nicht verstellen lassen, packt am besten alles zusammen und zeigt das Ganze den Mitarbeitern eures Offlineshops, bevor ihr möglicherweise etwas „kaputtrepariert“ 😉

Der E-Zigaretten Akkuträger zeigt “Low Battery” an

  • Wie lange nutzt ihr eure Akkus schon? Wenn der Akku nicht immer bis an die Leistungsgrenze genutzt wird, hält ein einziger Akku bis zu 300 Ladezyklen.

  • Wie auch bei der Meldung „Atomizer Short“ auch hier den Widerstand bezüglich der Akkuleistung überprüfen. Bei einem eher niedrigen Widerstand könnte ein höherer Entladestrom die Lösung sein.

  • Falls ihr mehrere Akkus in einem Gerät nutzt, kann es sein, dass unterschiedlich geladene Akkus eine Fehlermeldung hervorrufen können. Am besten packt ihr alle Akkus in ein externes Ladegerät und ladet sie gleichermaßen auf. Es empfiehlt sich, zukünftig diese Akkus gemeinsam einzusetzen und gemeinsam zu laden (Akkus verheiraten sagt man manchmal dazu).

Mein E-Zigaretten Podsystem dampft nicht mehr

  • Ein möglicher Grund könnte ein defekter Pod sein, der keinen Kontakt zu den Polen findet. Probiert es mal mit einem neuen Pod.

  • Falls ihr ein Podsystem habt, welches zusätzlich einen Feutertaster hat (z.B. die Caliburn) und durch das Drücken alles einwandfrei funktioniert, ist die Zugautomatik sehr wahrscheinlich kaputt. Geräte, die ausschließlich über Zugautomatik betrieben werden, sind mit großer Wahrscheinlichkeit auch dann defekt. Innerhalb der Garantiezeit könnt ihr sie dann einfach reklamieren.

Mein Akkuträger zeigt eine viel zu hohe Zahl an und die Coil verbrennt ständig

  • Gerade bei Umsteigern, die noch nicht so vertraut mit dem Akkuträger und seinen Funktionen sind, kommt es häufig vor, dass z.B. mit einem 3 – KLICK aus Versehen und unwissentlich das Menü verstellt wird. Manchmal landet ihr dann im Temperaturmodus.

    Checkt am besten an eurem Gerät und ggf. anhand der Bedienungsanleitung, wie ihr die einzelnen Modi verstellt und ihr wieder in den Wattmodus zurückgelangt. Viele Geräte verfügen über sogenannte „Lock Funktionen“, sodass ihr eben verhindert, Wattzahlen und Modi versehentlich zu verstellen.

Mein Liquid in der E-Zigarette läuft aus

  • Hierfür kann es auch wieder mehrere Gründe geben. Viele Verdampfer besitzen eine sogenannte „Bottom Airflow“, d.h. die Luftzufuhr sitzt am unteren Bereich des Tanks. Durch langes Stehen, oder durch zu flüssiges Liquid kann möglicherweise Flüssigkeit auslaufen.

  • Bei der Nutzung von Fertigcoils überprüft mal die Viskosität eures Liquids. Im Sommer, bzw. durch höhere Temperaturen haben Liquids, bzw. hat VG die Eigenschaft, dünnflüssiger zu werden. Das kann dazu führen, dass es leichter aus den Watteöffnungen austritt. Im Winter passiert übrigens genau das Gegenteil. Durch Kälte dickt VG an und fließt langsamer nach. Zu langsamer Nachfluss führt dann aber eher zu verbrennen der Watte.

  • Sollte der Tank nur auslaufen, wenn ihr über einen längeren Zeitraum nicht gedampft habt, ist ein Auslaufen nicht ungewöhnlich. Entweder ihr schließt die untere Airflow oder – solltet ihr tatsächlich erstmal gar nicht mehr dampfen – trennt den Tank vom Akkuträger und leert das Liquid aus. Somit schont ihr Tank, Coils und verhindert, dass ggf. auslaufendes Liquid in die Elektronik des Akkuträgers läuft.

  • Überprüft, ob alle Dichtungsringe vorhanden sind, bzw. achtet beim sauber machen des Tanks darauf, dass ihr die Dichtungsringe nicht verliert. Im Lieferumfang habt ihr meistens genug Ersatzdichtungen dabei, sodass ihr fehlende Dichtungen schnell ersetzen könnt.

  • Bei Selbstwicklern könnte ein Auslaufen die Folge von zu wenig Watte sein.

E-Zigaretten Hilfe-Beiträge

Falls euch gar keine dieser Lösungen weiter hilft, empfiehlt es sich immer, den Offlineshop eures Vertrauens aufzusuchen 😉

Es grüßt euch eure

Tina 

Inhaberin: Of Vapers and Queens E Zigaretten Online & Offline in Bremen kaufen

Unsere E-Zigaretten, E-Liquid, etc. Markenpartner

Warum bei uns kaufen?

E-Zigaretten Beratung, Informationen, Funktion und mehr

Die E-Zigarette ist mehr als ein Trend!

Die E Zigarette hat sich derweil mehr als etabliert und ist kein Modetrend, welcher wieder verschwinden wird. Da immer mehr Tabak Raucher sich ihrer Gesundheit bewußt werden und aufhören zu rauchen, steigt auch der Verkauf von E Zigaretten weiterhin an. Warum?! Die populärste von Rauchern gewählte Form zur Unterstützung des Rauchstopps ist und bleibt die E-Zigarette.

Laut Bündnis für tabakfreien Genuss konnte der Umsatz 2019 um 25% zulegen und belief sich auf ca. 570 Millionen Euro. Es ist derweil weitestgehend bekannt, dass die E Zigarette eine bessere Alternative zur Tabakzigarette ist und um ca. 95% weniger Schadstoffbelastung für den Körper bedeutet.

Aufgrund dessen, ist im Vergleich zur Tabakzigarette, das Krebsrisiko bei weniger als 0,5%! (Quelle) Dieser Fakt wird u.a. auch vom britischen Gesundheitsministerium bestätigt. Der schöne Nebeneffekt, dass Kleidung und Wohnung nicht nach Tabakrauch “müffeln” wirkt sich zudem positiv auf den Absatz aus. Merke: Wer dampft, stinkt nicht – weder über die Kleidung noch über die Poren. Körperpflege mal vorausgesetzt. *hehehehe*

Gerade im Winter 2021 wird sich der Absatz wohl wieder erhöhen, denn wer geht bei Wind und Wetter schon gern auf den Balkon oder vor die Tür um zu rauchen?! Unsere große Auswahl an Aromen und Liquids hilft beim Umstieg, denn es gibt wirklich für jeden Geschmack ein entsprechend gutes Produkt in unserem Shop Sortiment. Bei der Auswahl und dem Umstieg beraten wir natürlich gern.

Of Vapers and Queens - E-Zigarette - E-Liquids - Online und Offline - Filiale Bremen - Neustadt - Buntentor günstig - kaufen - Mehr als ein Trend